Party machen in Bayern

Call me Drella

München
  • Maximiliansplatz 5
  • 80333 München
  • Lage & Anreise

Du suchst ein Club-Erlebnis der besonderen Art? Dann bist du am Münchner Maximiliansplatz genau richtig. Hier öffnet seit 2012 das Call me Drella regelmäßig seine Pforten. Überraschende Exzentrik trifft hier auf Dekadenz, das zeigt sich schon im Namen: Als “Drella“, einer Zusammensetzung der Wörter "Dracula" und "Cinderella", bezeichnete sich nämlich Andy Warhol gerne selbst. Er sah sich tagsüber als schüchterne und zurückgezogene Cinderella, bei Einbruch der Dunkelheit verwandelte sich der exzentrische Künstler dann zu Dracula. Und jener Dracula regiert nun im Call me Drella. Zuallererst fällt dir wohl das verrückt geschminkte Clubpersonal auf. Egal ob Barkeeper oder Klomann, jeder ist hier mindestens kalkweiß bepudert, von Clown über Totenschädel oder andere kreative Maskeraden, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Beim Betreten erinnert das Call me Drella an eine Geisterbahn. Die Farbe Schwarz dominiert und die Wände sind gespickt mit Neonröhren und Eyecatcher wie dem “Friedhof der Kuscheltiere“. Die Tanzfläche wird von Kerzenleuchtern erhellt und ist umrahmt von samtenen Sofas, eine Discokugel gibt es selbstverständlich auch. Der Sound im Drella ist so wandelbar und abwechslungsreich wie sein Publikum. Selbst die Bars fügen sich in die exzentrisch-düstere Szenerie ein: Möchtest du die berauschende Wirkung deines alchimistisch anmutenden Cocktails lieber oben in der "Apotheke" oder unten an der Bar der "1000 Schubladen" genießen? Das Call me Drella kann sicherlich als Theater unter den Münchner Clubs bezeichnet werden, dessen Vorstellung du nicht so schnell wieder vergessen wirst. Also dann, Vorhang auf für einen denkwürdigen Abend.

Unterkunft suchen

Finde eine passende Unterkunft in der Umgebung!

  • Anreisetag:
  • Abreisetag:
  • Suchen
Lage & Anreise

Plane jetzt Deine Anreise mit GoEuro!

Abfahrtsort:

GoEuro