Walhalla
© Regensburg Tourismus GmbH

Walhalla

Donaustauf
  • Walhalla-Straße 48
  • 93093 Donaustauf
  • Lage & Anreise

Du wolltest schon immer mal nach Griechenland, um die atemberaubende Architektur hautnah zu erleben, doch dir fehlt das Geld für diese weite Reise? Dann solltest du unbedingt der Walhalla bei Regensburg einen Besuch abstatten! Die Walhalla thront seit 1842 inmitten von saftigem Grün hoch über der Donau und gilt als wichtigster Bau von Ludwig I. von Bayern. Nun frägst Du Dich vermutlich: Ein Bau nach griechischem Vorbild, warum das Ganze? Hinter der "Totenhalle", was die Übersetzung von „Walhalla“ ist, steckt viel mehr, als nur ein weiterer größenwahnsinniger Herrscher Bayerns. Die Ruhmes- und Ehrenhalle ist ein Symbol für das von Ludwig I. angestrebte kulturpolitische "gemeinsame Vaterland", nachdem Napoleon die Preußen niedergeworfen und gedemütigt hatte. Die Walhalla sollte den Preußen ihren Stolz auf ihr Volk zurückgeben, weshalb Ludwig I. den Innenraum der Halle mit derzeit 129 Marmorbüsten und 65 Gedenktafeln auskleiden ließ, wobei die Sammlung kontinuierlich wächst. Diese stellen deutsche Geistes- und Geschichtsgrößen wie Albert Einstein, Heinrich Heine oder Sophie Scholl dar. Keine Lust auf einen Besuch des Innenraums der Walhalla? Kein Problem! Die Außenanlage der Walhalla ist kostenfrei zugänglich und bietet einen atemberaubenden Ausblick über die Donau und die weite Landschaft der Oberpfalz.

Geheimtipp: Du hast keine Lust mehr auf Frühstück in deiner Wohnung mit Blick auf die Wand? Dann schnapp Dir ein paar Freunde, plündert Eure Kühlschränke und genießt euer Frühstück zur Abwechslung einmal auf den Stufen der Walhalla mit Blick ins Grüne – unvergesslich und unbezahlbar!

Unterkunft suchen

Finde eine passende Unterkunft in der Umgebung!

  • Anreisetag:
  • Abreisetag:
  • Suchen
Lage & Anreise

Plane jetzt Deine Anreise mit GoEuro!

Abfahrtsort:

GoEuro