Kunst in Bayern
© Andreas Fehr

Andreas und das Besondere an Bayerns Kreativkultur

12. Aug

Andreas ist über eine Woche in Nürnberg und Umgebung unterwegs gewesen. Auf Twitter konnte man das verfolgen. Danke dafür. Nun haben wir ihm ein paar Fragen gestellt, um ihn besser kennen zu lernen.

Du warst nicht nur in Nürnberg unterwegs. Wo hast du dich in dieser Woche am meisten aufgehalten und warum?

In Roth und Fürth, aus beruflichen Gründen.

Nachhaltigkeit und Kreativkultur scheint ein Thema von dir zu sein. Was genau passiert da?

Wir brauchen einen Wandel in der Gesellschaft, die Szenen in Nürnberg, von Nachhaltigkeitsenthusiasten, über die Kreativen bis hin zur IT / Coworking Szene vernetzen sich immer stärker und erproben im Kleinen andere / neue Lebens-, Gesellschafts- und Wirtschaftsentwürfe. Im Fokus stehen ein faires und vertrauensvolles Miteinander sowie die Stärkung regionaler Wertschöpfungsketten. Hier haben wir die Möglichkeit gemeinsam Hebel in Bewegung zu setzen.

Hattest du ein besonders bayerisches Erlebnis, was man woanders gar nicht hätte erleben können? Erzähl uns davon.

In der Metzgerei: Derfs a weng mer sein?

Dich treibt es offenbar am Wochenende raus in die Natur. Was ist dein Tipp für solch eine Reise?

Gutes Schuhwerk, wetterfest Kleidung und ab in die Fränkische Schweiz, ein Paradies für Kletterer, Kanufahrer, Radler, Motorradfahrer und Wanderer. Ein ganz besonders schöner Fleck ist die Burgruine Hollenberg

Und was möchtest du uns noch mit auf den Weg geben?

"Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, Um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, Sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

Dankeschön für die Fotos, Tweets und das Interview!

4 Tweets von Andreas:

Kategorien: Kultur

Kommentare

Kommentar schreiben

  •    _____    ______   __   _     _____   
      / ___//  /_   _// | || | ||  |  ___|| 
      \___ \\   -| ||-  | '--' ||  | ||__   
      /    //   _| ||_  | .--. ||  | ||__   
     /____//   /_____// |_|| |_||  |_____|| 
    `-----`    `-----`  `-`  `-`   `-----`